R. Laurence Berkowitz, MD, Campbell Plastischer Chirurg

AKTIVES MITGLIED

R. Laurence Berkowitz, MD, wurde 2013 von Metro zum besten plastischen Chirurgen gewählt

„R. Laurence Berkowitz, MD sorgt dafür, dass sich seine Patienten wohl fühlen, ganz gleich aus welchem ​​Grund man sich für eine Schönheitsoperation entscheidet. Seine einfühlsame Art am Krankenbett, die unkomplizierten Erklärungen der Eingriffe und das hilfsbereite Personal sorgen dafür, dass jeder Eingriff so schmerzfrei wie möglich ist, sei es eine Fettabsaugung, eine Brustvergrößerung oder eine Laserbehandlung. R. Laurence Berkowitz, MD, praktiziert seit 30 Jahren in der South Bay und die Leser von Metro respektieren seine Erfahrung und wählten ihn 2012 zum Zweitplatzierten und 2013 zum Besten seines Fachs.“

Die Entscheidung, Ihr Aussehen zu ändern, sollte eine positive Erfahrung sein. Egal, ob Sie eine ästhetische oder rekonstruktive Chirurgie anstreben, die Ergebnisse beginnen und enden nicht mit Ihrem Spiegelbild. Sie sind weitreichend und beeinflussen nicht nur, wie andere Sie sehen, sondern auch, wie Sie sich selbst sehen.

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Ihr plastischer Chirurg vor allem ein guter Arzt ist, der sich sowohl um Ihre körperlichen als auch um Ihre psychischen Bedürfnisse kümmert.

Du. Mit zusätzlichem Selbstvertrauen.

Du. Jugendlicher.

Du. Nur besser.©

Über R. Laurence Berkowitz, MD – San Jose Plastischer Chirurg
Als R. Laurence Berkowitz ein kleiner Junge war, nahm sein Vater, ein Rabbi, die Hände seines Sohnes und erklärte: „Das sind die Hände eines Chirurgen.“ Und ein Arzt war geboren.

R. Laurence Berkowitz, MD, ist von seiner Berufung nicht weniger begeistert als am ersten Tag, als er Zeuge einer Gaumenspaltenkorrektur bei einem Kind wurde. „Es war magisch – fast unbeschreiblich. Das Leben eines Menschen innerhalb weniger Stunden verändern? Ich musste lernen, wie das geht.“ R. Laurence Berkowitz, MD, beschreibt die plastische Chirurgie als ein ernsthaftes, aber äußerst befriedigendes Unterfangen, bei dem „nur das obsessive/zwanghafte Bedürfnis zutrifft“.

Leidenschaft für sein Handwerk

Die Jahre haben nur dazu beigetragen, die Verbundenheit des Staunens und der Begeisterung zu stärken, die R. Laurence Berkowitz, MD, an diesem ersten Tag empfand. Er besteht darauf, dass es anders ist, wenn Sie diese Art von Erbe in eine ästhetische Praxis übertragen. Vor 30 Jahren gründete R. Laurence Berkowitz, MD, seine Praxis auf den Grundsätzen von Vertrauen, Demut und ständiger Verbesserung. Obwohl er weiterhin ein breites Spektrum sowohl rekonstruktiver als auch ästhetischer Verfahren durchführt, sieht er keinen Unterschied zwischen den beiden. „Meiner Meinung nach ist der Unterschied zwischen rekonstruktiver und kosmetischer Chirurgie eine künstliche Linie, die von unserer Gesellschaft gesetzt wird, die als ‚notwendig versus elektiv' deklariert wird. Dem Patienten ist es immer notwendig. Menschen unterziehen sich keiner Operation, es sei denn, sie haben es sich gut überlegt und haben ein starkes Bedürfnis, etwas zu ändern.“

Du. Nur besser. ©

R. Laurence Berkowitz, MD, ist der Ansicht, dass die ästhetische Chirurgie eine wichtige Rolle spielt. „Meine Patienten haben ein erfülltes Leben, aber erwarten von mir, dass ich ihr Aussehen verbessere, damit sie sich besser fühlen und auf hohem Niveau funktionieren.“ Aufgrund sorgfältig individualisierter Operationspläne gibt es eigentlich keine Standardverfahren, sondern breite Kategorien, innerhalb derer es unendlich viele Variationen gibt. R. Laurence Berkowitz, MD verlässt sich auf sein kritisches Urteilsvermögen, um seinem Versprechen an Sie treu zu bleiben. Nur besser. © „Selten möchte jemand wie jemand anderes aussehen. Sie wollen von Familie und Gleichaltrigen erkennbar sein und ihnen gesagt werden, dass sie großartig aussehen. Gefragt zu werden: "Was ist anders?" ist kein Kompliment.“ Ein Zeugnis für die Ergebnisse von R. Laurence Berkowitz, MD, liegt in der Tatsache, dass ein erheblicher Teil seiner Praxis sekundären Revisionsverfahren und herausfordernden Fällen gewidmet ist, die ihm von seinen Kollegen überwiesen werden.

Arzt-Patienten-Beziehung

Die Wahrung der Heiligkeit der Beziehung zwischen Arzt und Patient ist von größter Bedeutung. Seine Philosophie ist, dass er jederzeit verfügbar sein sollte – kein Mittelsmann. „Ich habe hervorragend ausgebildete Mitarbeiter, die mir helfen und meine Arbeit erleichtern, aber letztendlich bin ich für den Patienten da.“ R. Laurence Berkowitz, MD, gewährt seinen Patienten uneingeschränkten Zugang zu ihm und ist der festen Überzeugung, dass einem Arzt, der einen Patienten in der unmittelbaren postoperativen Phase an einen Bereitschaftsdienst delegiert, nicht vertraut werden kann. Laut R. Laurence Berkowitz, MD, ist Schönheitschirurgie nicht die Ware, die uns manche glauben machen wollen. Die Erfahrung und das Training, die für sichere Ergebnisse und schöne Ergebnisse erforderlich sind, sind keine Teilzeitbeschäftigung. „Die Kernausbildung eines plastischen Chirurgen in Medizin, allgemeiner Chirurgie, rekonstruktiver Chirurgie und ästhetischen Nuancen sollte nicht als selbstverständlich angesehen werden, da sie für den richtigen Umgang mit einem Patienten unerlässlich sind. Ärzte in anderen Kernfachgebieten, die Schönheitschirurgie praktizieren möchten, teilen nicht unsere Disziplin, unser Netzwerk oder unsere Tradition. Es gibt keine Abkürzungen.“

Sicherheit hat Priorität

R. Laurence Berkowitz, MD, investiert bereitwillig in einen sicheren Operationssaal, indem er eine vom Institut für medizinische Qualität zertifizierte Einrichtung, einen staatlich geprüften Anästhesisten und hochrangiges Personal bereitstellt. „Meine Praxis ist mein Zufluchtsort und mein Operationssaal ist mein Tempel. Wenn es ein besseres Instrument gibt, werden wir es bekommen. Wenn es ein Upgrade gibt, das für einen Patienten von Nutzen ist, übernehmen wir es. Patienten werden niemals von jemandem berührt, der nicht lizenziert ist. Es ist teuer, die Dinge richtig zu machen, aber ein solcher Seelenfrieden ist niemals eine Ressourcenverschwendung.“

Persönliche Beratung

Während der Konsultationen versteht R. Laurence Berkowitz, MD, dass jeder mit etwas Angst und Unruhe ankommt. Er nimmt sich Zeit, um über den Schild hinauszukommen und die Person unter der Beklommenheit zu erreichen. „Ich habe zu jedem Patienten eine sehr enge Bindung. Die Beratung, die Diagnose, die Optionen und die endgültige Empfehlung können nicht aufgegeben werden – nicht einmal einer Krankenschwester. Ich habe das Gefühl, dass meine Ergebnisse direkt proportional zu der Zeit sind, die ich mit jedem Patienten verbringe.“

Am Eingang seiner chirurgischen Einrichtung hat R. Laurence Berkowitz, MD, eine Tafel mit einem Zitat des Pioniers der modernen Architektur, Mies Van Der Rohe, angebracht: „Die Struktur ist das Ganze, von oben bis unten, bis ins letzte Detail, mit dem gleichen Ideen.“

R. Laurence Berkowitz, MD, sagt: „Wo andere unsere Spezialität als Kunst sehen, betrachte ich mich als Architekt. Die mit der Kunst verbundenen Freiheiten oder Launen sind ein Luxus, den wir uns nicht leisten können. Ein Architekt hingegen muss sich an die Regeln von Mensch und Natur halten. Wir sind untrennbar mit den Gesetzen der Struktur verbunden.“

Im Geiste der ständigen Verbesserung strebt Dr. R. Laurence Berkowitz danach, jedes Verfahren besser als das vorherige zu machen. „Ich glaube nicht, dass ich meinen Höhepunkt erreicht habe. Es ist immer vor mir. Und das ist die Herrlichkeit, seinen Lebensunterhalt damit zu verdienen, etwas zu tun, das man liebt.“

R. Laurence Berkowitz, MD, ist Mitarbeiter des Good Samaritan Hospital und ehemaliger Assistenzprofessor an der Abteilung für Chirurgie der Stanford University.

Galerien ansehen

Let's Connect

3803 S. Bascom Avenue Suite 100

Campbell, CA 95008

Telefon: 408-559-7177

* Einzelergebnisse sind nicht garantiert und können von Person zu Person variieren. Bilder können Modelle enthalten.